DDC Gute Gestaltung 2019
Wettbewerb Deutscher Designer Club

Für das aktuelle DDC MAG hieß unser Schlachtruf nicht »be different«, sondern »fit to use«. Inspiration fanden wir beim Architekturkollektiv Brandlhuber+. Dessen Ansatz: Orte erobern und Räume bauen, indem man Vorgefundenes umnutzt oder verändert. . Liebe­voller Materialschwerpunkt dabei: Beton.

Mitten im Corona-Lockdown machten wir uns in einer detailverliebten DIY-Aktion im Homeoffice die Hände schmutzig, rührten Beton an, huldigten der Materialität, gossen Formen und machten mit Geduld und Herzblut weiter, bis es passte. Fasziniert vom Besonderen des Unikats und der Lust auf Unwucht, fragen wir uns gemeinsam mit der DDC Redaktion: Wie wollen wir leben? Mut zum Imperfekten ist ein erster Schritt. Doch was kommt nach dem Beton? – Happy Weltenbau!

Arbeitsfeld Editorial Design — Kunde DDC Deutscher Designer Club — Jahr 2020

DDC.DE

Ein Magazinformat ersetzt ab sofort den traditionellen Gewinnerkatalog des Wettbewerbs Gute Gestaltung 18 des DDC. formdusche konzipiert einen DDC Magalog und gibt dem Format zwei Seiten: eine Katalog-Seite und eine Magazin-Seite.
Die verwendete Zwillingsbroschur unterstützt den Perspektivwechsel des Mediums, macht das Magazin zum besonderen Objekt und lädt auf beiden Seiten zum Endecken ein. Aufmerksame Leser dürfen sich über Verweise in Form analoger Links freuen, die auffordern zwischen beiden Teilen hin und her zu switchen oder auch einfach Spaß am Magazinlesen zu haben. No Magalog – no fun.